199 SONNIGE ARBEITSFLÄCHE *

 

199.0

... WOHNKÜCHE (139) und DER KOCHPLATZ (184) stellen den allgemeinen Entwurf der Küche und ihrer Arbeitsbereiche dar. SONNENLICHT IM INNERN (128) sorgt für Sonnenschein in der Küche. Aber um diese größeren Muster zustande zu bringend die Küche möglichst freundlich und schön zu gestalten, sollte beim Anlegen der Arbeitsfläche und der Fenster sehr sorgsam vorgegangen werden.

 

❖ ❖ 

 

Dunkle, düstere Küchen sind deprimierend. Die Küche braucht die Sonne mehr als alle anderen Räume, nicht weniger.

 

Man muss sich nur ansehen, wie schön der Arbeitsplatz auf unserem Hauptbild ist. Nahezu die gesamte Arbeitsfläche ist von Fenstern umgeben. Sie ist in Licht eingetaucht und vermittelt einen großzügigen Eindruck. Es gibt eine Aussicht, eine friedvolle Atmosphäre.

 199.1

Eine düstere Küche.

 

Vergleichen wir das nun mit dieser düsteren Küche. Die Arbeitsfläche hat kein Tageslicht, die Schränke sind ein Durcheinander; dort zu arbeiten, ist ein unerfreuliches Erlebnis — unter einem Küchenschrank, vor sich eine Wand mit künstlichem Licht, mitten am Tag.

Diese düstere Küche ist typisch für tausende Küchen in modernen Wohnungen. Das ist aus zwei Gründen so. Erstens werden Küchen häufig nach Norden angelegt, weil die Südseite den Wohnzimmern vorbehalten bleibt; die Küche kommt dann in den übrig gebliebenen Bereich. Und zweitens wird die Küche als „rationeller" Arbeitsplatz betrachtet, der nur für die mechanischen Kochtätigkeiten vorgesehen ist. Die rationellen Küchen in vielen Wohnungen liegen sogar so, daß sie überhaupt kein natürliches Licht haben. Doch dagegen haben wir uns bereits in den in WOHNKÜCHE (139) vorgebrachten Überlegungen, aus der Küche ein Wohnzimmer und nicht einen Maschinenpark zu machen, ausgesprochen.

 

Daraus folgt:

Leg den wichtigsten Teil der Küchenarbeitsfläche an der Süd- und Südostseite der Küche an, mit großen Fenstern rundherum, damit die Sonne hineinscheinen kann und die Küche morgens wie abends mit gelben Licht färbt.

 Eine Muster Sprache 199 SONNIGE ARBEITSFLÄCHE

 

❖ ❖ 

 

Gib den Fenstern eine Aussicht in einen Garten oder einen Bereich, wo Kinder spielen - FENSTER MIT BLICK AUF DIE AUSSENWELT (192). Wenn es wenig Aufbewahrungsraum gibt, kann man quer über die Fenster offene Regale für Schüsseln, Teller und Pflanzen bauen, sodaß trotzdem Sonnenlicht herein kommt - OFFENE REGALE (200). Bau die Arbeitsfläche als einen besonderen Teil des Raums, als Bestandteil der Gebäudekonstruktion, wo später noch die verschiedensten Anpassungen vorgenommen werden können - VERBREITERN DER AUSSENWÄNDE (211). Verwend WARME FARBEN (250) um die Fenster:herum, die das Sonnenlicht weicher und wärmer wirken lassen ...

 

< Zurück zu 198 Weiter zu 200 >

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren